10 Jahre Aktion Meilenstein der Lebenshilfe Meiningen

Am 27. April fand im und um das Volkshaus in Meiningen die Aktion Meilenstein statt und wir, der „Biling e.V.“ waren dabei.

Die Akteure der „Aktion Meilenstein“ setzen sich alljährlich und insbesondere anlässlich des Europäischen Protesttages für die Gleichstellung behinderter Menschen ein. Ziel ist es Menschen mit Handicap zu integrieren, Diskriminierung abzubauen und Gleichstellung zu fördern. In diesem Jahr ging es um das Thema „Ehrenamt verbindet – gemeinsam stark für Menschen mit Hilfebedarf“.

Zwischen den Ständen des „Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen“, der „Nachbarschaftshilfe Meiningen“, der Volkshochschule Meiningen, der Lebenshilfe, dem „Frauen helfen Frauen e.V.“ und vielen anderen interessanten Vertretern spazierten zahlreiche Besucher.

An unserem Stand, an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Sigrid Krech von der Lebenshilfe, die uns tatkräftig unterstützt hat, konnten unsere Gäste Fotos unserer Vereinsaktivitäten wie z.B. vom gehörlosen argentinischen Clown, vom Sommercamp 2017 und 2018, vom Besuch bei der Feuerwehr in Erfurt, vom Kindersport in Erfurt und vom KinderGebärdensprachFestival betrachten und einen Einblick in unsere Ziele bekommen.

Es gab viele nützliche Informationen zur Gebärdensprachliteratur und zu geplanten künftigen Veranstaltungen.

Um 11 Uhr startete das Programm auf der Bühne mit einer Rede des Schirmherren, Bürgermeister Fabian Giesder. Um 13:50 Uhr wurden dann ehrenamtlich engagierte Bürger mit dem „Meilenstein Award“ ausgezeichnet. Pünktlich zur Preisverleihung unterstütze Gebärdensprachdolmetscherin Bianca Prußat bis 14:10 Uhr die Rede zur Übergabe der Urkunden. Vielen Dank an den Bürgermeister, der es ermöglichte allen hörbeeinträchtigten Besuchern diesen Part des Bühnenprogramms zu verfolgen.

Ausgezeichnet wurde unter anderem Marco Kallenbach, der selbst als Gehörloser seit über 30 Jahren Menschen mit Behinderung in Vereinen unterstützt und integriert. Unser Herzlicher Glückwunsch an dieser Stelle und vielen Dank für dein langjähriges großes Engagement.

Diesen wichtigen Protesttag und somit einen Schritt weiter im Sinne der Gleichberechtigung behinderter Menschen, konnten alle Aussteller und Gäste bei Kaffee und leckeren Kuchen im Volkshaus ausklingen lassen.

Wir, der Biling e.V., möchten uns herzlich für die Einladung zu diesem wichtigen Meilenstein bedanken und sind gern auch im nächsten Jahr wieder mit dabei.

Wir fordern und fördern die Integration behinderter Menschen in die Gesellschaft. Es wird Zeit, dass noch viel mehr Menschen aus der Stille an die Öffentlichkeit treten und für ihre Rechte sprechen. Barrierefreiheit wird in unserem Land noch viel zu wenig gelebt, weil der Druck und der Protest leider leider noch zu leise sind.

Gebärdensprache muss in jeder öffentlichen Veranstaltung selbstverständlich werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.