Bilinguale Kinderstadtführung in Jena

Am 27. August luden wir zu einer bilingualen Stadtführung nach Jena ein. Der Einladung folgten gehörlose und hörende Familien mit Interesse an Gebärdensprache und am Kulturaustausch. 12 Erwachsene und 12 Kinder verfolgten gespannt das Programm und erfuhren etwas vom Schnapphans, dem Drachen im Museum und der Sage vom Riesenfinger. Die Führung wurde von Caroline Barth gedolmetscht.

Wir möchten an dieser Stelle besonders dem Thüringer Beauftragten für Menschen mit Behinderungen, Joachim Leibiger, der Stadt Jena und allen Unterstützern danken, die diese Veranstaltung durch Förderungen und Spenden möglich gemacht haben.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.