Eltern fordern Grundrechte für gehörlose Kinder

Auf der Tagung des Bundeselternverbands gehörloser Kinder in Duderstadt vom 10. bis 13. Mai hat sich ein bundesweites Netzwerk zusammengefunden, welches sich gemeinsam für die Rechte gehörloser Kinder einsetzt und die von Magdalena Stenzel initiierte Petition zur Umsetzung der Gebärdensprache im Bildungssystem voran bringen will.

Welche Forderungen und Bedürfnisse die einzelnen Eltern haben, konnten wir in ein paar Interviews einfangen.

www.openpetition.de/!gehoerlosekinder

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.