Kinder-Gebärdensprach-Festival am 19. November 2016 in Arnstadt

Der Verein für bilinguale Bildung in Deutscher Gebärdensprache und Deutscher Lautsprache veranstaltet am 19. November in Kooperation mit der Behindertenbeauftragten der Stadt Arnstadt, Angelika Kowar, das erste Kinder-Gebärdensprach-Festival im Rathaussaal in Arnstadt.

Die vorher für den Wettstreit angemeldeten Kinder treten in Teams oder einzeln gegeneinander an und präsentieren Geschichten, Witze oder eigene Erlebnisse. Eine Jury bewertet die Beiträge der Kinder und verleiht tolle Preise. Einsprachige Beiträge werden von Gebärdensprachdolmetschern gedolmetscht.

Wer kann die Veranstaltung besuchen?
Jeder, der an Gebärdensprache interessiert ist, die Gehörlosenkultur erleben und einen Nachmittag in die Welt der „sprechenden Hände“ eintauchen möchte.

Für Erwachsene wird auch ein kostenloser Schnupperkurs Deutsche Gebärdensprache angeboten. Der Eintritt ist frei.

Wer als Besucher oder Teilnehmer dabei sein möchte, sollte sich schnell über die Webseite des Vereins zum Festival anmelden, denn die Plätze für Teilnehmer und Zuschauer sind begrenzt.

Weiterführende Informationen und Anmeldung unter www.biling-ev.de/kgf

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.